FANDOM


El Dorado

Logo von El Dorado

El Dorado ist eine Organisation, die zu Beginn von Inazuma Eleven GO Chrono Stone als Antagonist vorgestellt wird, bis sich N-Gen als wahrer Antagonist entpuppt. El Dorados Hauptquartier, Saint Elda, befindet sich in der Zukunftsstadt Centrado.

MitgliederBearbeiten

Mitglieder

einige Mitglieder

TeamsBearbeiten

Kapitäne

Kapitäne

GeschichteBearbeiten

Inazuma Eleven GOBearbeiten

Die Organisation taucht das erste Mal in Folge 047 (GO) auf, als sie sich ein Interview mit Mark Evans anschauen.

Inazuma Eleven GO Chrono StoneBearbeiten

El Dorado 2

El Dorados Konferenztisch

Danach taucht sie erneut kurz in der ersten Folge von Inazuma Eleven GO Chrono Stone auf.

Ihr nächster Auftritt ist in Folge 003, in der ihr Chef, Adrustus Argos, seine Enttäuschung gegenüber Alpha über dessen 0:2 Niederlage gegen Sportfreunde Sherwind ausdrückt. Dabei betont er das schwache Vorgehen Protokoll Omegas.

Nachdem Protokoll Omega in Folge 004 verloren hat, wird das Team durch Beta und Protokoll Omega 2.0 in Folge 005 ersetzt. Dabei werden Alpha und die drei Mitglieder CharlieBravoEcho von Protokoll Omega in die KONTRA-Anstalt verbannt. Die sieben restlichen Mitglieder werden zu einem Teil von Protokoll Omega 2.0, das zusätzlich mit den Spielern NovemberFoxtrotKilo und Beta ergänzt wird.

Einen weiteren Auftritt hat die Organisation in Folge 010, als Adrustus Mike und die restlichen Mitglieder von Elitekommando A-5 aufgrund ihres Fehlverhaltens in die KONTRA-Anstalt schicken möchte, doch Beta bittet ihn um eine letzte Chance für die fünf Mitglieder, die Adrustus ihnen dann auch gewährt.

Danach taucht El Dorado in Folge 017 wieder auf, als Adrustus Argos den violetten Chrono-Stein, in dem Mark Evans eingeschlossen ist, in Händen hält und sich fragt, ob er ihn dazu verwenden könne, die Kräfte von Protokoll Omega zu steigern, so wie es David Evans' Chrono-Stein für Raimon mache.

In der darauf folgenden Folge 018 unterhalten sich die El Dorado-Mitglieder über Goldie Lemmons plötzliches Auftauchen aufgrund eines Zeitparadox. Danach nimmt Gamma Betas Platz als Kapitän ein und ersetzt dann Foxtrot, Golf, India und Hotel durch Romeo, Papa, Sierra und Quebec, um Protokoll Omega 3.0 zu bilden. Kurz darauf bricht Zanark Avalonic aus der KONTRA-Anstalt aus, übernimmt Protokoll Omega 3.0 und schlägt El Dorado über die Kamera des Zeitschiffes einen Deal vor.

In Folge 021 wird letztlich auch Protokoll Omega 3.0 besiegt und Zanark schickt sie an einen unbekannten Ort, wobei ein El Dorado-Mitglied betont, dass Zanark sie wie Spielzeuge behandele. Doch Adrustus entgegnet, dass sie dagegen nichts tun könnten, da er sowieso tun würde, was er wolle. Danach wechselt er das Thema zu "ihm" und dass es an der Zeit sei, "ihn" zu benutzen. In Folge 031 stellt Schemer Guile dann sein Team Perfect Cascade vor. Weiterhin sieht man wie die Führungsetage von El Dorado in Folge 032 Informationen über Sor erhält, der scheinbar ausversehen durch einen früheren Zeitreiseversuch in der Kreidezeit gelandet sei.

Saint Elda

Hauptquartier von El Dorado, Saint Elda

El Dorado taucht erneut in Folge 034 auf, als ihr Hauptquartier von Simeon und den Kindern der EVO-2-Generation angegriffen wird und Simeon nach einem kurzen Gespräch den Führungskräften einen unwiderstehlichen Vorschlag unterbreitet.

Gerade als Raimon die Ära von König Artus verlassen möchte, taucht El Dorado erneut auf und teleportiert das ganze Team zu ihrem Hauptquartier. Adrustus Argos und Schemer Guile tauchen dann vor ihnen auf. Sie erklären Raimon ihre wahren Absichten und erzählen ihnen von den Taten der Kinder der EVO-2-Generation und dem von ihnen veranstalteten Ragnarök-Turnier.

Danach arbeiten Raimon und El Dorado zusammen und bilden die Teams El Dorado Team 01, El Dorado Team 02 und El Dorado Team 03, um gegen N-Gen im RagnarökTurnier anzutreten. Letzten Endes siegt El Dorado durch den Sieg von Chrono Storm im entscheidenden Spiel gegen Ragna.

KONTRA-AnstaltBearbeiten

MUGEN steht für "KONditionierung und TRAining" und stellt den Ort dar, an den Protokoll Omega-Mitglieder teleportiert werden, wenn sie gegen Raimon verloren haben und als zu schwach angesehen worden sind. Der Name deutet daraufhin, dass sie dort ein hartes Training vollziehen, um stärker zu werden. Einige Protokoll Omega-Mitglieder zeigen außerdem große Angst vor der KONTRA-Anstalt und wollen auf keinen Fall dort hingeschickt werden.

Neben den zu schwachen Protokoll Omega-Mitgliedern, ist auch Zanark Avalonic als ein S-Rang Verbrecher in die KONTRA-Anstalt geschickt worden. In Folge 018 ist er allerdings aus dem Gefängnis geflohen und gilt als erste Person, der es jemals gelungen ist, aus dem Gefängnis auszubrechen.

TriviaBearbeiten

  • "El Dorado" stammt aus dem Spanischen und bedeutet Die Goldenen.
  • Die Kapitäne, Alpha, Beta, Gamma, Zanark und Ar Ecks haben alle ein Dodekaeder.
    • Ihre Dodekaeder haben unterschiedliche Farben: Alphas, Betas und Gammas sind weiß, Zanarks ist rot und Rei Ruhks ist blau.
  • Alle Spezialtechniken die von El Dorados-Spielern eingesetzt werden heißen "Torsequenz", "Abwehrsequenz", "Angriffssequenz" und "Schusssequenz", je nach Typ der Technik, gefolgt von einer Nummer.
    • Bei einer Kampfgeist-Spezialtechnik steht ein "KG" vor der Nummer.
    • Eine Spezialtaktik heißt "Konfiguration" gefolgt von einigen Zahlen und Buchstaben.
    • Wenn eine Spezialtechnik eingesetzt wird sagt eine Stimme im japanischen Anime den echten Namen der Spezialtechnik, da der andere lediglich ein Codename ist.
      • Lediglich Fiberoptik bricht im Anime diese Regel.
  • El Dorados-Hauptquartier wurde von N-Gen zerstört. Die Ruinen wurden zum Bau des Ragnarök-Stadions verwendet, in dem das Ragnarök-Turnier stattfand.
  • Im Anime wurden manche Mitglieder von Protokoll Omega (Bravo, Lima, Charlie, Echo, Hotel, India, Foxtrot und Quebec) und viele Mitglieder von Perfect Cascade nicht ausgewählt, um mit Raimon-Mitgliedern im Ragnarök-Turnier zu spielen.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.